Ausgangslage

In Deutschland leben aktuell rund 155 000 blinde und etwa eine halbe Million sehbehinderte und hochgradig sehbehinderte Menschen. Die Zahlen sind Schätzungen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV), denn statistisch erfasst wird nur die Zahl der Menschen mit Behinderungen in Deutschland. (www.dbsv.org)

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) muss dagegen von 1,2 Millionen blinden und sehbehinderten Deutschen ausgegangen werden. Mit dem Alter nimmt die Blindheitsquote rasant zu. Ein Fünftel ist über 65, gut 40 Prozent sind mehr als 80 Jahre alt. (Die Welt, 15.10.2010)

In Deutschland haben arbeitsfähige Menschen mit Schwerbehinderungen trotz Gesetzen, Instrumenten und finanziellen Fördermitteln zur Inklusion kaum Zugang zum regulären Arbeitsmarkt. (ZDF, Frontal 21, 01.12.2015)